So haben Sie Jim Knopf noch nie gehört!

Zu einem spannenden Abenteuer lädt am Samstag die Uraufführung einer Kinderoper auf die Erfurter Domstufen ein. Die Reise beginnt auf einer sehr bekannten Insel mit zwei Bergen, allerdings ohne den Schlager der Augsburger Puppenkiste. Für unseren Jim Knopf hat Komponist Tobias Rokahr ganz neue und frische Klänge gefunden … Eine Dampflokomotive rollt in diesem Sommer … Continue reading So haben Sie Jim Knopf noch nie gehört!

Teilen 1 Kommentar

Die göttliche Komödie – Ein Blick von der Seitenbühne

Noch vier Minuten. Ich atme noch einmal tief durch und setze meine Maske ab. Ein nervöser Blick auf mein Textbuch auf dem Soufflierpult. Es ist Samstag der 8.5.21 und wir haben eine Premiere am Theater Erfurt. Die göttliche Komödie wird als Livestream in die Wohnzimmer des Publikums übertragen. Die Tänzer des Ensembles begeben sich auf … Continue reading Die göttliche Komödie – Ein Blick von der Seitenbühne

Teilen 0 Kommentare

Mit Jim Knopf, Lukas und Emma nach Mandala

Mit „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ wartet auf die jungen Besucher der diesjährigen DomStufen-Festspiele nicht nur einfach eine Geschichte nach einem berühmten Kinderbuch-Klassiker von Michael Ende, sondern eine unglaublich farbenfrohe Fantasiereise, die zunächst von Lummerland nach Mandala führt. Dorthin, wo Prinzessin Li Si zu Hause ist, die aber zu Frau Mahlzahn entführt wurde und … Continue reading Mit Jim Knopf, Lukas und Emma nach Mandala

Teilen 0 Kommentare

Auf einen Kaffee mit … Julia Stein

Mezzosopranistin Julia Stein ist seit der Spielzeit 2017/2018 ein festes Ensemblemitglied an unserem Theater und spielte unter anderem die Rolle der Carmen bei den DomStufen-Festspielen 2018. Im Interview spricht sie über ihre Karriere und ihr Leben als Opernsängerin. Wie hat deine Karriere als Opernsängerin begonnen? Schon sehr früh zeigte sich, dass ich auffällig gut singen … Continue reading Auf einen Kaffee mit … Julia Stein

Teilen 0 Kommentare

„Covid 19 ist Nachtblau“

Ein Gespräch mit Malsaal-Chefin Claudia Fischer Trotz Pandemie ruht der Betrieb in unseren Theaterwerkstätten nicht, werden geplante Produktionen vorbereitet. Erst vor wenigen Tagen wurden Bühnenbild und Kostümvorlagen für die diesjährigen DomStufen-Festspiele zur Anfertigung an die einzelnen Abteilungen übergeben, fiel der offizielle Startschuss für die Festspiele. Zudem bauen die Mitarbeiter/innen für die Bundesgartenschau den großen Erfurt-Schriftzug … Continue reading „Covid 19 ist Nachtblau“

Teilen 0 Kommentare

Auf ein Neues! – Hank Irwin Kittel über „Die Jungfrau von Orleans“

Mit der Übergabe von Bühnenbild und Kostümvorlagen fiel vor ein paar Tagen der offizielle Startschuss für unsere diesjährigen DomStufen-Festspiele! Auch wenn wir aktuell noch nicht wissen, wann wir unser Theater endlich wieder für Publikum öffnen können, bereiten wir uns sehr akribisch auf diesen Tag vor. Und da der Premierentermin der Festspiele im Juli liegt, sind … Continue reading Auf ein Neues! – Hank Irwin Kittel über „Die Jungfrau von Orleans“

Teilen 1 Kommentar

Vom Hoffen und Vermissen: Dramaturgen im Pandemie-Lockdown

Unser Theater ist geschlossen und dennoch wird hinter den Kulissen gearbeitet, werden Vorkehrungen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs getroffen. Werkstattmitarbeiter bauen Bühnenbilder für kommende Produktionen, der Betriebsdirektor disponiert für den Wiederstart und darüber hinaus auch schon die nächste Spielzeit. Für das Programm 2021-22 sind vor allem die Dramaturgen (mit-)verantwortlich, ist die Saisonplanung doch ein wichtiger … Continue reading Vom Hoffen und Vermissen: Dramaturgen im Pandemie-Lockdown

Teilen 0 Kommentare

Tenor Brett Sprague über Hoffnungen und Wünsche für 2021

Bis vor einem Jahr waren für den US-amerikanischen Tenor Brett Sprague regelmäßige Besuche bei seiner Familie in Amerika selbstverständlich. Mit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie hatte sich das erledigt, und auch in naher Zukunft ist nicht absehbar, wann das wieder möglich sein wird. Den Sommer über hat der 32jährige größtenteils in Erfurt verbracht, seiner Wahlheimat seit September … Continue reading Tenor Brett Sprague über Hoffnungen und Wünsche für 2021

Teilen 0 Kommentare

Auf einen Kaffee mit … Sarah Hayashi

Seit Januar 2020 ist die gebürtige New Yorkerin Sarah Hayashi am Theater Erfurt zu Gast. Nach dem Lockdown Anfang des Jahres ist sie glücklich, endlich wieder singen und proben zu dürfen – aktuell für die Rolle der „Morgana“ in Alcinas Insel und als „Adele“ in Die Rache der Fledermaus. Wie kam es, dass du Opernsängerin geworden … Continue reading Auf einen Kaffee mit … Sarah Hayashi

Teilen 0 Kommentare

Beethoven zieht wieder um! – Der Komponist im Interview

Um das Leben und die Musik von einem der bekanntesten Komponisten geht es am Sonntag, 1. November, in unserem Familienkonzert Beethoven zieht wieder um!. Unterhaltsam präsentiert von zwei Darsteller/innen und begleitet von drei Musiker/innen des Philharmonischen Orchesters, haben Kinder UND Erwachsene ganz sicher Freude an diesem Ausschnitt einer spannenden Biografie.  Gebürtig war Ludwig van Beethoven … Continue reading Beethoven zieht wieder um! – Der Komponist im Interview

Teilen 0 Kommentare

Wenn Rabe und Kater die Welt retten: Ein Wunschpunsch zu Weihnachten!

Vielleicht hatte der großartige Kinderbuchautor Michael Ende auch schon ein Schlückchen Punsch intus als er sich den Titel für eines seiner wundervollen Werke ausgedacht hat: „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ ist zumindest für erwachsene Zungen nicht sofort ohne Stolperei ganz leicht wiederzugeben und bedarf etwas Übung – was ich definitiv bestätigen kann! Kinder dagegen – und für … Continue reading Wenn Rabe und Kater die Welt retten: Ein Wunschpunsch zu Weihnachten!

Teilen 1 Kommentar

„… und dann kommt da einer mit diesem Sound …“

Johanna Bastian ist studierte Geigerin und Musikvermittlerin. Am Sonntag, den 4. Oktober, wird sie gemeinsam mit Chefdirigent Myron Michailidis das 1. Expeditionskonzert moderieren. Dann steht die dritte Sinfonie von Jubilar Ludwig van Beethoven, die Eroica, im Mittelpunkt. Höchste Zeit also für ein kurzes Gespräch mit Johanna! Liebe Johanna, zuerst als Einstieg: Was ist das überhaupt, … Continue reading „… und dann kommt da einer mit diesem Sound …“

Teilen 0 Kommentare

DRUNTER UND DRÜBER – Interview mit Daniela Gerstenmeyer

Daniela Gerstenmeyer ist Sopranistin im Ensemble des Theaters Erfurt. Nun hat sie unter dem Titel DRUNTER UND DRÜBER gemeinsam mit Markus Weckesser (Regie) und Mila van Daag (Ausstattung) eine Musiktheater-Collage entwickelt. Daniela, wie kamst du darauf, ein Stück über den Lockdown zu entwickeln? Eigentlich wie aus heiterem Himmel. Es gab viele Überlegungen dazu, was wir … Continue reading DRUNTER UND DRÜBER – Interview mit Daniela Gerstenmeyer

Teilen 0 Kommentare

Plötzlich waren wir 2D

Video-Aufzeichnungen gehören zum Theateralltag dazu. Bisher waren es vor allem Bühnenmitschnitte von Proben oder Aufführungen sowie kurze Trailer für das Online-Angebot. Seit Mitte März dieses Jahres bilden Internet-Videos für die Bühnen weltweit ganz neue Herausforderungen – aber auch Chancen. Ein hausinterner Bühnenmitschnitt wird in der Regel von einer einzigen fest installierten Kamera aufgenommen und dient … Continue reading Plötzlich waren wir 2D

Teilen 0 Kommentare

1:1 Konzerte – Eine sehr besondere Begegnung

Gerade ist an unserem Theater Erfurt ein neues Konzertformat gestartet: die 1:1 Konzerte (1:1 CONCERTS). Was darf man sich darunter vorstellen? Statt einem Konzert im klassischen Sinne kann der Zuschauer sich auf eine sehr persönliche, musikalische Begegnung freuen. Tatsächlich gibt es nur eine zuschauende Person, die dem Instrumentalisten gleichberechtigt gegenüber sitzt.  Das Konzept der 1:1 … Continue reading 1:1 Konzerte – Eine sehr besondere Begegnung

Teilen 1 Kommentar

Vivaldi heute – Sind das noch unsere Jahreszeiten?

Vor dem Hintergrund von Waldbränden, katastrophalen Stürmen und einem steigenden Meeresspiegel klingen Antonio Vivaldis Vier Jahreszeiten beinahe etwas naiv und zu schön um wahr zu sein. Trotzdem ist es wichtig, sich von dieser Musik begeistern zu lassen – auch im Hinblick auf einen verantwortungsvollen Umgang mit dem aktuellen Weltklima! Die vier Violinkonzerte, die Antonio Vivaldi … Continue reading Vivaldi heute – Sind das noch unsere Jahreszeiten?

Teilen 0 Kommentare

Wie politisch ist Lohengrin?

Die Premiere unserer jüngsten Musiktheaterproduktion wirkt immer noch nach. Die Verfasser der Rezensionen in Radio, TV, Print- und Onlinemedien haben sich allesamt und überwiegend aus verschiedenen Gründen aufgerieben an der Inszenierung. Sicherlich hat jeder der Premierenbesucher den Wagner-Abend ganz unterschiedlich erlebt, denn er war in jedem Fall besonders, was unseren Chefdramaturgen Dr. Arne Langer zu … Continue reading Wie politisch ist Lohengrin?

Teilen 0 Kommentare

Ein Einblick in die Strafkolonie

Am 13. März feiert die Kammeroper In der Strafkolonie Premiere in unserer STUDIO.BOX . Die Proben dafür laufen seit einigen Wochen. Mit dabei ist auch Paula Rieck, die die Produktion als Regiehospitantin begleitet. Wie sie die Proben erlebt, hat sie  für unseren Blog aufgeschrieben: „Seit ein paar Wochen gehe ich jeden Morgen, und auch am … Continue reading Ein Einblick in die Strafkolonie

Teilen 0 Kommentare

Brabant der Zukunft

Richard Wagner erkannte im Stoff zu seiner Oper Lohengrin ein allgemein-menschliches Bedürfnis nach Erlösung, das nicht an einen bestimmten kulturellen Kontext oder eine historische Epoche gebunden ist. Tatsächlich lässt sich der Mythos um den Schwanenritter nicht eindeutig einem Zeitalter zuweisen, denn es handelt sich eben um einen Mythos. Wagner selbst wählte für seine Opernhandlung die … Continue reading Brabant der Zukunft

Teilen 0 Kommentare

Beschwingt ins neue Jahr: Operettenkonzert mit Dagmar Schellenberger

‘Silvester geh‘n wir immer ins Theater.‘ Diese Antwort geben viele Erfurter auf die Frage wie sie das alte Jahr ausklingen lassen. In diesem Jahr steht am 31.12. ein Operettenkonzert auf dem Programm. Moderiert wird es von Kammersängerin Dagmar Schellenberger, einer der bekanntesten und gefragtesten Opernsängerinnen der Gegenwart. Ob Oper, Operette, Musical, Konzert –  die gebürtige … Continue reading Beschwingt ins neue Jahr: Operettenkonzert mit Dagmar Schellenberger

Teilen 0 Kommentare

Seltsam, schräg und experimentell

  Das Erfurter Publikum kennt ihn vor allem als Puppenspieler: Seit 2004 spielte Martin Vogel in 53 Produktionen des Theaters Waidspeicher. Zusammen mit seinen Puppenspiel-Kollegen gastierte er zudem mehrfach in Opernproduktionen des Theaters Erfurt. In der STUDIO.BOX, der neuen experimentierfreudigen Spielstätte des Theaters Erfurt, wagt er sich nun auf ungewohntes Terrain: In Werke & Delikatessen, … Continue reading Seltsam, schräg und experimentell

Teilen 0 Kommentare

Crossmediale Auseinandersetzung mit Sport, Zeitvertreib, Raum und Zeit

Im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Eine Stunde Neuland“ zeigen wir mit WERKE & DELIKATESSEN in der STUDIO.BOX einen Abend voll musikalischer, visueller und sprachlicher Mittel, der die Grenzen zwischen Konzertperformance, Videoinstallation und Inszenierung verwischt. Ausgehend von den Texten, Musik und Ideen dreier Komponisten des 20. Jahrhunderts nähern sich Regisseur und Darsteller Markus Weckesser, Pianist Stefano Cascioli … Continue reading Crossmediale Auseinandersetzung mit Sport, Zeitvertreib, Raum und Zeit

Teilen 0 Kommentare

Schlafende Kekse

In der Oper Hänsel und Gretel lockt die hinterhältige Knusperhexe tief im Wald mit ihrem aus verführerischen Lebkuchen gebauten Hexenhaus Kinder an. Diese werden im großen Ofen der Hexe zu Lebkuchen gebacken und viele von ihnen auch gleich verspeist. Die anderen Lebkuchen verharren erstarrt und mit geschlossenen Augen als Zaun vor dem Haus. Anna Schreiber … Continue reading Schlafende Kekse

Teilen 0 Kommentare

Strawinsky im Jugendkonzert: Wenn Puppen zum Leben erwachen.

Im Jugendkonzert am 15.11.19 entführt Strawinskys Petruschka in die klang- und farbenreiche Welt eines russischen Jahrmarkts. Die jungen Zuschauer erwartet dabei nicht nur imposante Orchestermusik, sondern auch bunte Live-Animationen. Norina Bitta Lebhaftes Treiben auf einem russischen Jahrmarkt im St. Petersburg des frühen 19. Jahrhunderts: Ein Gewirr aus Buden, Karussells und Attraktionen, Kinder stehen mit großen … Continue reading Strawinsky im Jugendkonzert: Wenn Puppen zum Leben erwachen.

Teilen 0 Kommentare