Unser Theatermagazin PROspekt – Behind the Scenes

0 KommentareVeröffentlicht am Categories auf der Bühne, Hinter den Kulissen

Ein letztes Mal den Rotstift ansetzen, dort fehlt noch ein Komma, da noch eine Bildunterzeile, hier muss noch ein Vorstellungstermin geändert und dort der Autorenname ergänzt werden. Fertig, und ab in den Druck!

So einfach es am Ende vielleicht auch klingen mag: die Geburt unseres Theatermagazins PROspekt ist eine schwere, die mit einer geraumen Zeit, äußerster Nervenbeanspruchung und einem erheblichen Gesamtaufwand verbunden ist. Von der Ideenfindung bis hin zum fertigen Produkt wirken viele Mitarbeiter des Hauses und eine Medienagentur daran mit.

Gerade ist wieder eine neue Ausgabe fertig geworden, und auch dafür hat die Redaktion wieder alles gegeben, wurden ausgewählte Themen bearbeitet, recherchiert, Interviews und Gespräche geführt, Anzeigenpartner gesucht sowie jede Menge Fotos geschossen!

Einige Bildmotive wurden sogar „erdacht“. Passende Locations mussten gefunden werden, alle Beteiligten auf einen Termin disponiert und Requisiten durch die Stadt gefahren werden. An dieser Stelle bedanken wir uns gerne beim Erfurter Augustinerkloster und dem Hotel am Kaisersaal!

Was das fertige Theatermagazin auch nicht erzählt, sind die Geschichten hinter der Fotokamera, die augenblicklichen Momente zum Zeitpunkt der Entstehung. Daniela Gerstenmeyer, die sich im Sommerkleidchen fotografieren lässt und nebenbei bei Minusgraden gerade so einem Kälteschock entflieht;

Juri Batukov und Stéphanie Müther, die sich auf der Bühne als Paar schon mal heftig reiben, im echten Leben aber ganz versöhnlich miteinander umgehen.

Oder Won Whi Choi , der jetzt auch weiß, wie es sich im VW Golf von Marketingreferentin Anja Fietzek sitzt, denn sie hat ihren Wagen nicht nur als Requisit zur Verfügung gestellt, sondern auch dafür gesorgt, dass Won Whi pünktlich am Fotoset erscheint. Das Auto hat es dann zwar nicht ins Magazin, aber dafür in unseren Blog geschafft:

Won Whi hats gemütlich in Anjas VW

Marlies und ich könnten inzwischen übrigens von Fotografen auch als Lichtdouble, Scheinwerfer- und Requisitenhalter gebucht werden, denn wir haben vor Ort nicht nur ein besonderes Auge auf unsere Wunschmotive gehabt, sondern waren dem Fotografen mindestens ebenso hilfreiche Assistentinnen.

Wir hoffen jedenfalls, dass auch diese Ausgabe wieder viele Leser findet und der eine oder andere dann auch den Weg in unser wundervolles Haus! Das PROspekt liegt an ausgewählten Orten der Stadt sowie in unserem Theater aus. Wer es zugeschickt bekommen möchte (kostenfrei), schickt eine Mail an service@theater-erfurt.de oder ruft an unter der 0361 22 33 155

http://www.theater-erfurt.de/Media/PROspekt-Ausgabe-3-2016-17.html

PS: Nach Redaktionsschluss ist vor dem nächsten Redaktionsschluss. Und bereits jetzt gibt es erste Ideen für Ausgabe Nr. 4, die pünktlich zu den DomStufen-Festspielen im August dieses Jahres erscheinen wird…

Set-Handyfotos: ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Eingestellt von

Alexandra Kehr

Erfahren Sie hier mehr