Die Probebühne. Lebensort des gemeinen Regieassistenten

Als Regieassistent hat man manchmal einfach so frei. Diesen Luxus haben wir am Theater Erfurt, da wir zu dritt sind und wir uns so bei der Produktionsbetreuung abwechseln können. Da passiert es mitunter, dass man eine oder sogar mehrere Wochen am Stück keine Proben betreuen muss. Wenn dieser Zeitraum besonders lang ist und man dann … Continue reading Die Probebühne. Lebensort des gemeinen Regieassistenten

Teilen 0 Kommentare

Spießig schön – Kostüme für “Giulietta e Romeo”

Riccardo Zandonais „Giulietta e Romeo“ liefert eine moderne Adaption von Shakespeares berühmter Tragödie, bei der zwei junge Liebende unter unglücklichen Umständen Suizid begehen.  Am 8. April feiert die Oper am Theater Erfurt Premiere. Es wird spießig. Spießig schön. Giulietta und Romeo gehen noch zur Schule – in ein Internat, um genauer zu sein – und … Continue reading Spießig schön – Kostüme für “Giulietta e Romeo”

Teilen 1 Kommentar

Zwischen Mann und Frau – die Proben zu COSÌ FAN TUTTE

So ein Opernregisseur hat viel zu tun. Konzept ausdenken, Proben vorbereiten, ein Team leiten, Sänger inspirieren – und ab und zu auch verdammt viel Spaß haben. Letzteres ist zwar nicht obligatorisch für diesen Job, aber Regisseur Benjamin Prins hat ihn. Er zelebriert ihn geradezu. In seiner Inszenierung, aber auch während der Proben. Gerade setzt er … Continue reading Zwischen Mann und Frau – die Proben zu COSÌ FAN TUTTE

Teilen 0 Kommentare