Puzzle Dir Deinen SID!

0 KommentareVeröffentlicht am Categories auf der Bühne, Hinter den Kulissen, Im Scheinwerferlicht

Dazu werden die Kinder nach der Vorstellung Sid, die Schlange, die singen wollte aufgefordert. Wie und in welcher Form sie dies tun können, wird noch nicht verraten. Aber nicht nur sie, auch die Darsteller werden puzzeln!
Wer kennt sie nicht, die Märchen-Würfel aus Holz, die mit verschiedenen Motiven bedruckt sind und durch Drehen und Wenden zu jeweils einem bekannten Märchenbild zusammen gesetzt werden. Dieses Prinzip haben die Regisseurin Stephanie Kuhlmann und die Ausstatterin Mila van Daag für Sid übernommen, indem sie mittels großer Würfel u.a. typische Symbole einzelner Spielorte von Margrethe Fredheim, Eleonora Vacchi, Ks. Jörg Rathmann und Máté Sólyom-Nagy erbauen lassen.
Um in das Puzzle-Chaos Ordnung zu bringen, muss bis zur Premiere jeder Handgriff sitzen, um beispielsweise einen Römer in eine Londoner Telefonzelle oder Teile dieses Telefonhäuschens in Lautsprecher für eine Super-Show in New York zu verwandeln.

 

 

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Eingestellt von

Doris Schmidt

Erfahren Sie hier mehr