Nach der Premiere ist vor der Premiere

0 KommentareVeröffentlicht am Categories Auf einen Kaffee mit...

Heute war Jakob Peters-Messer auf der Durchreise von Berlin nach München in der Festspielstadt Erfurt. Er ist unser Regisseur für TOSCA bei den nächsten Domstufenfestspielen 2016. Nach hitzigen Debatten ( 32 Grad im Schatten) und dem obligatorischen selfie auf den Domstufen begeben wir uns in ein nahegelegenes Bohèmecafé in den Schatten freundlicher Bäume zum entspannenden Heissgetränk.

Es ist noch ein weiter Weg zum Konzept für die nächsten Domstufen, aber der Anfang ist gemacht!

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Eingestellt von

Hank Irwin Kittel

Hank Irwin Kittel

Erfahren Sie hier mehr