Es ist viel zu heiß…

0 KommentareVeröffentlicht am Categories Domplatz, Hinter den Kulissen

Unter dschungelähnlichen Temperaturen erobern sich seit Donnerstag – immer in den Nachmittagsstunden, wenn das Freischütz-Ensemble frei hat – Mogli, Balu, Baghira, Shir Khan, Kaa sowie Wölfe und Affen das Domstufen-Areal. Nach dem angenehm kühlen Probenraum im Theater ist nun Schwitzen angesagt. Am Originalschauplatz müssen sich die Schauspieler zunächst mit veränderten Bedingungen wie größeren Entfernungen oder von Proben abweichenden Dekorationsteilen vertraut machen. Da haben ihre Sänger-Kollegen aus dem Freischütz schon ein paar Tage Vorlauf – deren Premiere findet allerdings auch vier Tage früher statt. Die Dschungelbuch-Beteiligten meistern diese Herausforderung mit Professionalität und Spielspaß – und jeder versucht auf seine Weise, den unerbittlichen Sonnenstrahlen zu trotzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Eingestellt von

Doris Schmidt

Erfahren Sie hier mehr