Ein plötzlicher Stimmungsausbruch…

0 KommentareVeröffentlicht am Categories auf der Bühne, Im Scheinwerferlicht

Kammeroper-Probe, die Zweite: Es ist unser Ballettsaal, in dem das kleine Ensemble probiert, singt, diskutiert, interpretiert, spielt und tanzt. Marisca Mulder als Frau P., Gregor Loebel als Dr. P. und Thomas Paul als Dr. S.. Sie alle agieren nach den Anweisungen von Regisseur Markus Weckesser (Foto), der mit stoischer Ruhe manchmal Szene um Szene wiederholt und dabei die Sänger mit kleinen Hinweisen unterstützt, damit sich diese immer mehr in ihre Figuren hinein fühlen können.

Im ersten Teil des Stückes nimmt Doktor S. seinen Patienten gründlich unter die Lupe: Reflexe, Wahrnehmung und Erfassungsvermögen werden überprüft. Der Neurologe erkennt schnell, dass sein Patient offenbar ein ernstzunehmendes medizinisches Problem hat, dessen Lösung nicht in einer peripheren oberflächlichen Behandlung zu finden ist. Frau P. ist noch immer überzeugt von der neurologischen Unversehrtheit ihres Gatten…..

So langsam nimmt das Stück, das wir hier im Haus kurz “Mann, Frau, Hut” nennen, also Gestalt an, werden bereits erste komplette Probedurchläufe absolviert. Bis zum Silvestertag trifft sich das Ensemble dafür zwei Mal täglich. Über den Jahreswechsel wird kurz pausiert bevor es dann in den Endspurt geht. Fortsetzung folgt.

Video: Mara Hildesheim

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Eingestellt von

Alexandra Kehr

Erfahren Sie hier mehr