Das war unser Tag der offenen Tür 2015!

1 KommentarVeröffentlicht am Categories auf der Bühne, dies & das, Hinter den Kulissen

Knapp 3000 Neugierige waren am vergangenen Sonntag, 20.9., unserer Einladung zu einem Blick hinter unsere Kulissen gefolgt. Wow! Wir waren überwältigt und haben uns sehr über das große Interesse gefreut. Vielen Dank an alle Besucher, und viel Spaß beim Betrachten unserer kleiner Bildercollagen.

Fotos: Lutz Edelhoff, Alexandra Kehr, Frank Karmeyer

Alicia Franke, die uns in dieser Spielzeit in ihrem freiwilligen sozialen Jahr (FSJ Kultur) begleitet und tatkräftig in der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt, hat den Tag der offenen Tür so erlebt:

“Sehnsüchtig haben wir auf diesen Tag gewartet, hart gearbeitet, organisiert, inszeniert. Nun war es endlich soweit: Von einem Dirigierkurs mit der Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz, über die Kostüm- und Requisitenversteigerung bis hin zur „Oper im Fahrstuhl“, galt es, das Theater Erfurt zu entdecken. Fast jede Tür des 2002 fertiggestellten Gebäudes war geöffnet. So konnten sich die Besucher in der Werkstatt umschauen, einen Blick in das Tonstudio, die Unter- und Obermaschienerie werfen, oder dem Opernchor und Sängerensemble bei einer Probe zuhören und zuschauen. Da war überall ganz schön viel Betrieb, wer keinen Sitzplatz fand, ließ sich einfach auf dem Boden nieder. Der Philharmonische Kinder- und Jugendchor der Musikschule Erfurt war ebenfalls vertreten und überzeugte mit zauberhaften Stimmen.

Unsere kleinen Gäste kamen natürlich auch nicht zu kurz: Auf dem Programm standen abwechslungsreiche Spiele, Basteln sowie das begehrte Kinderschminken. Besonders das musikalische Konzert von Max und Moritz fand großen Anklang, und alle Mitwirkenden wurden mit reichlich Applaus beschenkt. Ich selbst durfte beim Theater Erfurt-Logopuzzle mitwirken. Dabei mussten riesige Elemente mit Hilfe einer Vorlage zusammengeführt werden. Leicht war das nicht, aber geklappt hat es dennoch immer! Und belohnt wurde mit Süßigkeiten, Schlüsselanhängern, Buttons oder Bleistiften.

Viele Besucher stöberten auch auf dem Theaterflohmarkt, auf dem Bücher, Kassetten, Porzellan oder Masken aus dem Theaterfundus angeboten wurden. Der Erlös in Höhe 1040 Euro kommt der Flüchtlingshilfe Erfurt zugute.

Ein weiterer Höhepunkt war das von Generalintendant Guy Montavon selbst zubereitete 3-Gänge-Menü für rund 30 Besucher. Montavon stand dafür gemeinsam mit seinen Söhnen in der Theaterkantine. Offenbar hat es auch richtig gut geschmeckt, denn diejenigen, die dabei waren, verließen die Kantine meist mit einem Lächeln…

Für den krönenden Abschluss sorgte am Abend der “Operncocktail”, der musikalische Highlights in spektakulären Kulissen bot. Ausschnitte aus bekannten Opern von Wagner, Mozart, Gonoud oder Verdi ließen den Tag ausklingen. Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind: Am 4. Dezember haben Sie noch einmal die Möglichkeit, beim “Operncocktail” live dabei zu sein.

Und was war Ihr ganz persönliches Highlight am Tag der offenen Tür? Hinterlassen Sie uns hier gerne Ihren Kommentar!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Kommentar zu “Das war unser Tag der offenen Tür 2015!”

  1. Der „Tag der offenen Tür“ war großartig organisiert und beeindruckend – so locker und von den Mitarbeitern so engagiert durchgeführt – das reine Vergnügen.

    Der Operncocktail danach – intelligent, witzig, schöne Stimmen – ein wunderbarer Abend. Schade eigentlich, dass das Programm nicht (variierend…) wiederholt wird (oder…?).

    Dank für diesen perfekten Sonntag!

Eingestellt von

Alexandra Kehr

Erfahren Sie hier mehr