Diven im Haus

Nach den Vorproben in Berlin ist das Diven-Ensemble nun ins Theater Erfurt eingezogen. Auf der Studiobühne wird am 12. Oktober 2018 der Abend “Diven sterben einsam (…und erst, wenn sie gut ausgeleuchtet sind)” nicht nur zur Premiere kommen, unsere Zuschauer werden sogar Zeugen einer Uraufführung. Der Schauspieler, Regisseur und Autor Dirk Audehm (Titelfoto Mitte) begeisterte mit … Continue reading Diven im Haus

Teilen 0 Kommentare

Diabolische Proben

„AU – Aah – Uffff – Hhngnnnn…“ „Das sollte schon schneller aufeinander folgen…also eher: au – ah – biff – baff – ufff – zack- hhgnnn…“ „AUU – aah – UFF – hngnn!“ Es ist Freitagabend und die Kammersänger Jörg Rathmann und Máté Sólyom-Nagy geben auf der Probebühne des Theaters Erfurt sonderbare Geräusche von sich. … Continue reading Diabolische Proben

Teilen 0 Kommentare

Über Stock und über Stein

1 Woche – 3 Konzertpädagoginnen – 13 Musikerinnen und Musiker – 21 Konzerte – 23 Instrumente – 676 Kinder und Jugendliche – 677 zurückgelegte Kilometer Lange und mit viel Herzblut haben wir geplant, haben ganze Tage und Wochen damit verbracht Konzertkonzepte zu entwickeln, Musikstücke in den richtigen dramaturgischen Ablauf zu bringen und zu tüfteln, wie … Continue reading Über Stock und über Stein

Teilen 0 Kommentare

Vor der Premiere… und TOI, TOI, TOI !

So langsam wirds ernst! Die Aufregung und Neugier, aufgrund der vielen fremden Eindrücke, ist verflogen und der typischen “Premierennervosität” gewichen. Das ist normal und auch in Erfurt so, denn man weiß vorher nie ob alles klappt… Aber alles scheint im Fluss. Erfurts Chef-Ausstatter Hank Irwin Kittel jedenfalls ist zufrieden. “Sein” Bühnenbild sieht auch in Shanghai … Continue reading Vor der Premiere… und TOI, TOI, TOI !

Teilen 0 Kommentare

“Es läuft alles wie geschmiert!”

Der Satz, der diesen Beitrag überschreibt, erreichte mich gestern Abend per Handy-Chat von Solopauker Marcel Richter. Beigefügt waren noch einige Fotos aus Shanghai wo alle 90 Theatermitarbeiter am vergangenen Samstag gut gelandet und angekommen sind! Generalintendant Guy Montavon persönlich übernahm im Hotel den Job des Rezeptionisten und verteilte die Zimmerschlüssel. Guy Montavon als Rezeptionist… Längst … Continue reading “Es läuft alles wie geschmiert!”

Teilen 2 Kommentare

Orchester auf Reisen

Während ein Teil des Orchesters zum Gastspiel in Shanghai weilt, ist der andere Teil eine Woche lang unterwegs in Thüringen. Es ist eine Tournee der besonderen Art. Schulen und Kindergarten, Klassenzimmer, Turnhallen und Aulas überall in Thüringen werden dabei zu kleinen Konzertbühnen. Los gehts am Montag, 10. September. Ein Koffer voller Musik macht sich bald … Continue reading Orchester auf Reisen

Teilen 0 Kommentare

Shanghai, wir kommen!

Als ich eben diese Schlagzeile schrieb, erinnerte ich mich an einen Film, den ich vor einer ganzen Weile sah. Derselbe Titel. Passend jetzt auch für uns, denn an diesem Freitag, 7.9., geht es los, starten 90 Mitglieder unseres Theater Erfurt-Ensembles Richtung China! Im Film ging es um eine Familie aus Paris, die in der asiatischen … Continue reading Shanghai, wir kommen!

Teilen 2 Kommentare

Die neue Spielzeit kann kommen!

Wer denkt, dass die Werkstätten des Theaters während der DomStufen-Festspielzeit Urlaub haben, der hat sich gewaltig geschnitten. Längst haben die Vorbereitungen für die erste Premiere der neuen Spielzeit begonnen. Obergewandmeisterin Susanne Ahrens verrät, dass die Kostüme sogar schon Ende April erstmals besprochen wurden. Die Abgabe der Ideen (Figurinen), die Stoffauswahl und die Schnittbesprechungen waren dann im Juni. Für Fra Diavolo … Continue reading Die neue Spielzeit kann kommen!

Teilen 0 Kommentare

Auf die Reise, fertig, los!

Gelassen und ruhig arbeiten die Bühnentechniker des Theaters Erfurt an diesem Dienstag an der Rampe des Werkstattgebäudes aus dem großen Lastenfahrstuhl heraus und auch im Untergeschoss der Bühne. An der Rampe parkt am Morgen ein LKW mit riesigem Container-Aufsatz. Darin verschwinden nach und nach immer mehr Teile des Bühnenbildes unserer Inszenierung von Wagners Oper Der … Continue reading Auf die Reise, fertig, los!

Teilen 0 Kommentare

Tierischer Einsatz im 1. Agnes-Akt

Wenn sich morgen für die Spontini-Oper “Agnes von Hohenstaufen” der Vorhang hebt, hat gleich zu Beginn Berry seinen großen Auftritt! Berry ist ein 7 Jahre alter Adler aus der Falknerei am Rennsteig in Ruhla. Dort hatte das Theater Erfurt nach einem Adler gesucht nachdem Agnes-Regisseur Marc Adam die Idee hatte, dem “König der Lüfte” eine … Continue reading Tierischer Einsatz im 1. Agnes-Akt

Teilen 0 Kommentare

Uraufführung mit Schlagzeuggewitter

Im Mittelpunkt des 10. Sinfoniekonzerts steht eine mit Spannung erwartete Uraufführung: Der slowenische Komponist Vito Zuraj (2.v.l) schrieb im Rahmen seiner Residenz in Erfurt für die Schlagzeuger des Philharmonischen Orchesters das Konzertstück Drive. „Ich habe mich sehr gefreut“, kommentierte Vito Zuraj die Anfrage von Joana Mallwitz, „denn eine Komponisten-Residenz ist immer etwas Besonderes. Man lernt … Continue reading Uraufführung mit Schlagzeuggewitter

Teilen 0 Kommentare

Grimm! – Was unser Publikum darüber denkt…

Mit dem Musical Grimm! Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf wollten wir eine besonders breite Zielgruppe ansprechen. Wir wollten ein Stück für Familien mit Kindern im Spielplan, das gleichzeitig ein anspruchsvolles Angebot für jugendliche Schülergruppen darstellt und unseren erwachsenen Abonennten Freude macht. Ob das wohl gelingen kann? Wir wollten es natürlich genau … Continue reading Grimm! – Was unser Publikum darüber denkt…

Teilen 0 Kommentare

Ensemblemitglied Stéphanie Müther verlässt Theater Erfurt

Der Abschied falle ihr natürlich nicht leicht, sagt Stéphanie Müther am Tag nach ihrer letzten Bühnenvorstellung im Großen Haus des Theaters Erfurt. Schließlich sei man in 10 Jahren zu einer kleinen Familie zusammengewachsen, habe Freunde gefunden. Aber nun freue sich auf einen ganz neuen Lebensabschnitt. Die Nacht sei kurz gewesen, mit vielen Kolleginnen und Kollegen … Continue reading Ensemblemitglied Stéphanie Müther verlässt Theater Erfurt

Teilen 0 Kommentare

Chinesischer Stardirigent Xu Zhong gibt Wagner-Debüt in Erfurt

Morgen ist es soweit: Richard Wagners Der fliegende Holländer geht auf große Fahrt – in der Regie von Generalintendant Guy Monvavon! Dirgiert wird die Oper vom international renommierten chinesischen Pianisten und Dirigenten Xu Zhong. Auch für ihn ist die Premiere ein großes Ereignis, denn es ist das erste Mal, dass er für eine deutsche Oper … Continue reading Chinesischer Stardirigent Xu Zhong gibt Wagner-Debüt in Erfurt

Teilen 0 Kommentare

Ich war die Senta im ersten Akt – volle Fahrt voraus für den Fliegenden Holländer

Voller Tatendrang soll es Mitte Februar mit dem Fliegenden Holländer losgehen. Und ich mittendrin in den Proben! Für fünf Wochen, in der Zeit von der Konzeption der Oper bis zur Premiere, bin ich als Praktikantin am Theater Erfurt. Ursprünglich wollte ich mir als Germanistik-Studentin mal die Pressearbeit am Theater anschauen. Der Zufall wollte es, dass … Continue reading Ich war die Senta im ersten Akt – volle Fahrt voraus für den Fliegenden Holländer

Teilen 0 Kommentare

Göttliche Gewänder für La Calisto

Die Proben für die Barockoper von Francesco Cavalli laufen auf Hochtouren, die Premiere rückt immer näher. Damit alles so funktioniert wie es soll, üben die Sänger und das Orchester fleißig. Doch auch andere Faktoren wie das Bühnenbild und die Requisiten müssen stimmen. Die Maske und die Kostüme runden alles ab. Letzteres machte mich besonders neugierig … Continue reading Göttliche Gewänder für La Calisto

Teilen 0 Kommentare

DER WOLF IM MÄRCHEN [WOLF III]

„Es war einmal…“ so fangen sie alle an, die Märchen, die wir so lieben. Die Gebrüder Jacob und Wilhelm Grimm haben sich Geschichten und Sagen voller Helden erzählen lassen und alles aufgeschrieben. Ein Schatz, ein gut deutscher, so wollen wir es in dieser Spielzeit am Theater Erfurt verstehen, der über Generationen weitergegeben wird. Ganz und … Continue reading DER WOLF IM MÄRCHEN [WOLF III]

Teilen 1 Kommentar

Der Fächer als Liebesbotschafter

Liebe, Intrigen, Leidenschaft, Macht, Geld – Die lustige Witwe bietet genügend Themen, die eine Probenarbeit lebhaft, interessant und spaßig machen. Dabei kursiert inmitten verschiedenster Beziehungen und Affären das wohl wichtigste Accessoire der Operette: Ein Fächer, der nicht nur als manueller Ventilator, sondern auch zur Übermittlung geheimer Liebesbotschaften dient und zu einem wichtigen Spielball in der … Continue reading Der Fächer als Liebesbotschafter

Teilen 0 Kommentare

…denn wild ist das Leben in den Pariser Salons!

Sich hinein denken und fühlen in diese auch erotisch aufgeheizte Atmosphäre, das tut gerade unsere Besetzung für Franz Lehárs Operette “Die lustige Witwe”. Nahezu täglich geht es deshalb auf unserer Probebühne heiß und hoch her. Auf Tuchfühlung gehen mit der einen oder dem einen – für unsere Sänger ist das Routine. Die meisten kennen und … Continue reading …denn wild ist das Leben in den Pariser Salons!

Teilen 0 Kommentare

Ohne Texthänger durchs Weihnachtsmärchen

Obwohl ich zur Premiere unseres Weihnachtsmärchens an diesem Donnerstag nicht auf der Bühne stehe, bin ich aber mindestens genauso aufgeregt wie alle Mitwirkenden. Denn ich durfte während der ganzen Proben live dabei sein, habe nicht nur zugeschaut, sondern hatte einen richtig wichtigen Job: ich war Souffleuse! Und das ist – unerfahren wie ich war – … Continue reading Ohne Texthänger durchs Weihnachtsmärchen

Teilen 0 Kommentare

Als Gast zurück in Erfurt – Ilia Papandreou singt “Medea”

In wenigen Tagen feiern wir die Premiere von Luigi Cherubinis Oper “Medea”. Die Titelrolle singt Ilia Papandreou. Die Sopranistin mit griechischen Wurzeln kennt das Erfurter Theater gut, schließlich gehörte sie einige Jahre zum festen Ensemble unserer Bühne. Seit 2015 arbeitet sie freischaffend. Nun ist Ilia Papandreou für “Medea” zurück in Erfurt und gab mir zwischen … Continue reading Als Gast zurück in Erfurt – Ilia Papandreou singt “Medea”

Teilen 0 Kommentare

Aufwachen mit Vogelzwitschern und Kissenrascheln – Regisseurin Sandra Leupold inszeniert “Die Zauberflöte”

Um noch ein bisschen mehr über die Frau zu erfahren, die Mozarts bekannteste Oper derzeit an unserem Haus in Szene setzt, habe ich unter anderem Google bemüht und selbstverständlich ne ganze Menge Treffer angezeigt bekommen. Klar, vieles wusste ich bereits. Vor allem natürlich von Sandra Leupolds zahlreichen preisgekrönten Regiearbeiten und vielen Nominierungen. Neu war mir … Continue reading Aufwachen mit Vogelzwitschern und Kissenrascheln – Regisseurin Sandra Leupold inszeniert “Die Zauberflöte”

Teilen 0 Kommentare

Eine Nacht im Theater

2. September 2017 – Spielzeitauftakt – So kann sie kommen, die neue Saison. Der Tag der offenen Tür und die erste Vorstellung sind über die Bühne, aber der Tag noch lange nicht vorbei.   22.00 Uhr   „ Fünf km geradeaus, 21 km links abbiegen!“ – Der Nachtlauf rennt am Theater vorbei. Die Stadtharmonie beginnt die … Continue reading Eine Nacht im Theater

Teilen 1 Kommentar